Gimmund-Markt Gimbsheim

Der nächste Gimmund-Markt Gimbsheim!

19. Gimmund-Markt Gimbsheim  – Sonntag 5. November 2017 

Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Kommen sehen – staunen – Schnäppchen ergattern!

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie.

 

 

 

Wir laden Sie und Ihre Familie ganz herzlich ein, uns am 18. Gimmund-Markt dem Verkaufsoffenen Sonntag in Gimbsheim  von 13.00 bis 18.00 Uhr zu besuchen. Wir haben wieder ein ganze Menge interessante Angebote für Sie!

Ein Einkaufs-Vergnügen für die ganze Familie.

Gimmund1Nach alten Überlieferungen ist Gimmund der Gründer von Gimbsheim, der von seinem König Chlodwig I für treue Verdienste ein Stück Land erhielt und sich mit seiner Sippe hier um ca. 500 n.Chr. niederließ. Fortan hieß das „Heim des Gimmund“ Gimmundheim und später dann Gimbsheim. Nach alten Ausgrabungen in unserer Gegend soll Gimmund etwa diese Kleidung und Ausrüstung gehabt haben. Erstmalig zum Gimmund-Markt 2006 ist Gimmund in frühmittelalterlichen Gewanden mit Gefolge wieder nach Gimbsheim gekommen. Er wurde um 13.00 Uhr am Rathaus von Bürgermeister Jakob Scheller empfangen. Anschließend besuchte er auch die mitwirkenden Geschäfte und Gaststätten. Viele Gäste und Bürger von Gimbsheim freuten sich über dieses Spektakel.

 

 

gimund2Frühmittelalterliche Eröffnung unseres Gimmund-Marktes am 5. Nov. 2006     Bernhard Best als Gimmund und sein Gefolge mit Bürgermeister Jakob Scheller

 

 

 

 

 

 

gimund3Gimmund-Markt 2007 mit Eckhard Brencher als Gimmund mit seinem Gefolge und Bürgermeister Jakob Scheller bei der Eröffnung.

 

 

 

 

 

 

gimund4Heinz Vallböhmer als Gimmund 2008 mit Gefolge beim Rundgang durch Gimbsheim